• z tre 01
  • z tre 02
  • z tre 03
  • z tre 04

Tension Releasing Exercises TRE in München-Schwabing und Berlin-Kreuzberg 

Tension Releasing Exercises

Was sind Tension Releasing Exercises – TRE?

Tension Releasing Exercises (TRE) sind Entspannungsübungen, eine einfach zu erlernende „Do-it-yourself“-Entspannungsmethode. Sie besteht aus ein paar einfachen Übungen, die den Körper bzw. größere Muskelgruppen in ein Vibrieren, Zittern oder Schütteln versetzen. Auf diesem Weg kann der Körper hohe Spannungen abbauen, die in der Muskulatur und im Nervensystem gespeichert sind.

Die TRE-Entspannungsübungen sind sehr einfach anzuwenden. Nach spätestens drei Sessions haben Sie begriffen, wie es geht, und können alleine zu Hause weiterüben. Sie müssen nichts wissen, nichts denken oder können. Sie lassen bei den Übungen lediglich das Zittern zu und können beobachten, wie sich Ihr Körper entspannt und ins Gleichgewicht zurückkehrt.

Warum Tiere und Menschen bei Stress zittern

Tiere in der freien Wildbahn bauen Spannungen in Muskulatur und Nervensystem durch dieses Zittern ab. Nach einer Kampf-, Flucht- oder Erstarrungsreaktion zittern sie für mehrere Minuten und werden auf diesem Weg die überschüssige Energie los. Danach kehren sie zu ihrer Herde zurück, als wenn nichts gewesen wäre.

Menschen geraten in ähnlich schwierige Situationen wie Säugetiere: durch Stress, Burnout, Unfälle, Schicksalsschläge, emotionale, aber auch körperliche Überforderung und durch sportliche Höchstleistungen. Da Erwachsene jedoch kulturell bedingt das Zittern unterdrücken, bleibt die Energie im Nervensystem gespeichert und führt zu verschiedensten Stresssymptomen.

Die TRE-Entspannungsübungen wurden ursprünglich geschaffen, um Menschen in einem Katastrophengebiet zu helfen. So sind Erdbeben, Tsunamis, Kriegsgeschehen und Militäreinsätze bis heute die klassischen Einsatzgebiete. Die TRE-Entspannungsübungen helfen vielen Menschen in mittlerweile 34 Ländern, die Symptome von hoher Anspannung und Nervosität zu reduzieren, die nach solch traumatischen Ereignissen auftreten.


 

In diesem Video sind alle wesentlichen Elemente von TRE vereint und dargestellt.


 

Wann werden die TRE-Entspannungsübungen angewendet?

Anwendung allgemein:

  • einfach nur zum Entspannen
  • um locker zu werden
  • um Verspannungen zu lösen, insbesondere Verspannungen tief im Becken

Anwendung bei Stress:

  • nach sportlichen Höchstleistungen
  • als Vorbereitung für einen Wettkampf
  • in beruflich stressigen Zeiten
  • in Konfliktsituationen
  • nach körperlicher oder seelischer Überforderung

Anwendung bei Trauma:

  • begleitend zu einer Trauma- oder Körpertherapie
  • nach einem traumatischen Ereignis, z.B. bei einem Autounfall oder in einem Katastrophengebiet
  • bei einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS)

Es gibt eine ganze Reihe von Symptomen, die auf Stress im System hinweisen. Lesen Sie weiter in Symptome – TRE.

Eine typische TRE Session

Die TRE-Entspannungsübungen können Sie in einer Einzel-Session oder in der Gruppe erlernen. Sie tragen lockere Kleidung oder einen Trainingsanzug. Im ersten Teil machen Sie ein paar Körperübungen wie z.B. Kniebeugen, um die Muskeln zu ermüden. Dann folgt der zweite Teil, in dem Sie das autonome Zittern einleiten. Dieses autonome Zittern kann im Stehen oder im Liegen geschehen. Das Zittern, Schütteln oder Vibrieren dauert ca. 15 Minuten. Sie können den Zustand jederzeit stoppen. Dann ruhen Sie sich für ein oder zwei Minuten aus. Danach können Sie wieder Ihren alltäglichen Geschäften nachgehen.

Solch eine Übungs-Session dauert insgesamt ca. 1 Stunde. – Später, wenn Sie den Bogen einmal heraus haben, reicht es, wenn Sie sich 3 x pro Woche 15 Minuten für TRE Zeit nehmen. – Falls Sie zu den Entspannungsübungen jetzt noch Fragen haben, so lesen Sie weiter in Fragen zu TRE.

Was bewirken die TRE-Entspannungsübungen?

Durch den Spannungsabbau im Bewegungsapparat können Sie sich besser regenerieren. Der Stress im Nervensystem löst sich und Sie werden spürbar ruhiger und gelassener. Weitere Auswirkungen können sein:

  • Zuwachs an Energie
  • Verbesserter Schlaf
  • Erhöhte Frustrationstoleranz
  • Weniger Stress in der Arbeit
  • Größere emotionale Spannbreite
  • Verringerte Körperspannung
  • Weniger  Beziehungskonflikte
  • Weniger Angst und Sorgen
  • Verringerte Symptome einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS)

„Mit der Heilung von jeder traumatischen Episode unseres Lebens wird es leichter, nachzugeben und zu akzeptieren, wie das Universum uns behandelt hat. Je mehr wir „in das Leben hinein“ loslassen, umso mehr entdecken wir paradoxer Weise, dass wir wieder Kontrolle über unser Leben bekommen und uns wieder auf die Ungewissheit menschlichen Lebens einlassen können.“
David Berceli, Körperübungen für die Traumaheilung



Bücher zum Thema:

David Berceli, The Revolutionary Trauma Release Process: Transcend Your Toughest Times, 207 S., 13,48 €, Namaste Publishing, ISBN 978-1897238400
In diesem inspirierenden Buch beschreibt Berceli, was mit Menschen geschieht, wenn sie in Extremsituationen geraten. Berceli arbeitet seit vielen Jahren als Priester in Krisengebieten, hat selbst Bombenangriffe erlebt und die Auswirkungen von Traumata erfahren. Er beschreibt sehr anschaulich mit vielen Beispielen, welche körperlichen Auswirkungen physische oder emotionale Traumata und Schocks haben. Er sagt, dass Trauma kein lebenslanges Gefangensein in den Symptomen sein muss, sondern dass ein Trauma auch eine große Chance in sich birgt: die der Transformation. Am Ende des Buches stellt er die Übungssequenz vor.

David Berceli, Körperübungen für die Traumaheilung, 4. Neuauflage von 2014 des Forum Spezial 2007 mit Überarbeitung von Sprache und Fotos, Forum Bioenergetische Analyse Spezial/2014
Die deutsche Übersetzung beschränkt sich auf die Darstellung der Übungen und den theoretischen Hintergrund. Im Gegensatz zum englischen Original wurden die autobiographischen Elemente stark gekürzt. Die Botschaft ist in der deutschen Ausgabe dieselbe wie im englischen Original.



Webseiten der TRE-Dachorganisationen:

www.traumaprevention.com
www.bercelifoundation.org
www.tre-deutschland.de